Funktionstraining

Was erwartet Sie im Funktionstraining und was sind die Ziele?

Kurz gesagt: Bewegungsübungen unter physiotherapeutischer oder sportwissenschaftlicher Anleitung mit Kleingeräten und Inhalten der Krankengymnastik.

Das Funktionstraining soll gezielt auf Muskeln und Gelenke einwirken und wird empfohlen bei Erkrankungen mit chronischen Beschwerden oder Einschränkungen des Bewegungsapparates: zum Beispiel Osteoporose, Arthrose, nach Operationen etc.

Funktionstraining umfasst Übungen, die in der Gruppe im Rahmen regelmäßig abgehaltener Übungsveranstaltungen durchgeführt werden – meist als Trockengymnastik. PROMOTIO bietet das Funktionstraining aber auch in Form von Wassergymnastik an.

Ziele des Funktionstrainings sind:

  • Schmerzreduktion
  • Verbesserung der Körperwahrnehmung
  • Hilfe zur Selbsthilfe
  • Verbesserung der Beweglichkeit
  • Verbesserung der Koordination
  • Verbesserung von Kraft und Ausdauer
  • Verbesserung der Belastbarkeit
  • Verbesserung der Leistungsfähigkeit

Für weitere Informationen melden Sie sich gerne telefonisch bei uns um einen kostenlosen Beratungstermin zu vereinbaren.

    Melden Sie sich jetzt zum kostenlosen Probetraining an!

    Bist du ein Mensch? Dann klicke auf den Regenschirm.
    Frau mit Jogamatte