Rehasport

Was erwartet Sie im Rehasport und was sind die Ziele?

Im Unterschied zum Funktionstraining handelt es sich beim Rehasport um Bewegungstraining mit sportlich ausgerichtetem Charakter.

Ziel des Rehabilitationssports ist es, Ausdauer und Kraft zu stärken, Koordination und Flexibilität zu verbessern und die Motivation zu erzeugen, langfristig selbstständig und eigenverantwortlich Bewegungstraining durchzuführen.

Rehasport umfasst Übungen, die in der Gruppe im Rahmen regelmäßig abgehaltener Übungsveranstaltungen durchgeführt werden.

Ziele des Rehasports

  • Aufnahme von Sport und Bewegung in den Alltag
  • Verbesserung der Beweglichkeit
  • Verbesserung der Koordination
  • Verbesserung von Kraft und Ausdauer
  • Verbesserung der Belastbarkeit
  • Verbesserung der Leistungsfähigkeit

Rehabilitationssport wird bei uns, im PROMOTIO, in Form von Trockengymnastik durchgeführt. Neben den klassischen, orthopädischen Rehasportgruppen bieten wir die folgenden spezifischen Reha-sportgruppen an:

Für weitere Informationen melden Sie sich gerne telefonisch bei uns um einen kostenlosen Beratungstermin zu vereinbaren.

Sie fragen sich nun, was Sie tun müssen, um an einer der Gruppen teilnehmen zu können? Sie benötigen von Ihrem Arzt eine Verordnung über Rehabilitationssport (Muster 56). Im Anschluss vereinbaren Sie einen Termin für ein kostenloses Beratungsgespräch bei uns. In diesem kontrollieren wir noch einmal die Verordnung, um die Richtigkeit gewährleisten zu können und klären Sie über alles Weitere auf.

Im Anschluss muss die Verordnung noch von Ihrer Krankenkasse genehmigt werden. Die Kosten für die Rehasportkurse werden nach einer Genehmigung komplett von Ihrer Krankenkasse getragen. Falls Sie noch Fragen haben oder einen Termin vereinbaren möchten, melden Sie sich gern jederzeit unter: 0551 9990450!
Wir freuen uns auf Sie!

    Melden Sie sich jetzt zum kostenlosen Probetraining an!

    Bist du ein Mensch? Dann klicke auf den Ball.
    Frau mit Jogamatte